Handarbeitsblog

  Startseite
    stricken
    spinnen
    häkeln
    filzen
    nähen
    Seife
    weben
    Malen
    Fotografie und Fotomontagen
    Gelaber
    Bücher
    Wollschaf und total versponnen
  Über...
  Archiv
  Galerie - gallery
  nützliche Links
  Anleitungen - patterns
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Allerlei Strickerei
   Anaj (Jana)
   Angela
   Claudia
   Fischle strickt (Andrea)
   Gudrun
   Hexenbesen - Vanessa
   Hexli
   Linchen
   Mama spinnt
   Mascha - Andrea
   Nadelmasche
   Neue Hobbytheke - Karina
   Pippi
   Seifenwolle - Ruth
   Schöne Farben - Angelika
   das Spindelchen
   Wapiti
   Wollschaf
   Wollschnegge - Michaela



http://myblog.de/nadelundfaden

Gratis bloggen bei
myblog.de





nähen

second life - Schuhe Gr. 39/40

könnt ihr euch auch nicht von liebgewonnenen Pullis trennen? Bei mir war es jetzt ein selbstgesponnener Pulli, den ich zwar nicht mehr anziehen wollte, aber wegwerfen?
Also hab ich das Teil bei 60°C in die Waschmaschine geworfen und herausgekommen ist ein Filzstoff, der von der Größe her gerade so für Hausschuhe reicht.
Dafür hab ich mir einen Schnitt gebastelt und Puschen genäht.
Das Schnittmuster findet ihr unter den Anleitungen.



Nachdem Nähen der Puschen habe ich für den oberen Abschluss aus einem Restgarn einen Saum gestrickt und angenäht. Der Rest des Knäuels wurde zu Fransen geschnitten und eingeknüpft.


Don't want to throw away a woolsweater which you don't want to wear anymore? Well, throw it into the washingmaschine and make wool felt of it. Afterwards you can use my sewing pattern which you can find left by clicking "patterns" and sew home shoes out of the felt.
After sewing the shoes I added a edge lining of some stash yarn and knotted fringes to the seam of it.
The pattern is for free.
29.12.07 16:58


genäht/gefilzt

schon doof, dass man hier nur in eine Kategorie einsortieren kann. Ich muss mich zwischen Nähen und Filzen entscheiden.......

Genäht habe ich ein einfaches langarmiges T-Shirt.



Das einzige kleine Extra ist die Halskante. Hier habe ich statt einer Blende einfach ein wenig von der Babykamelwolle um die Kante gefilzt. Erst nass dann trocken, dann nochmal nass und anschließend geschleudert und getrocknet.

Ich habe mich dagegen entschieden mehr Farben zu verwenden. Auch die mal kurz angedachte zusätzliche Perlenverzierung habe ich weggelassen, damit es nicht too much wird.
Hier ein Detailausschnitt:



Ugly, that myblog only allows one category to choose. I would have liked to sort this one to "sewing" and as well to "felting"........

Sewed a simple longsleeve t-shirt. For the collar I felted some baby camel fiber around the neck. First tried the wet method, but it didn't fix the fiber well. Therefore I needlefelted it and afterwards made it the wet way again. At last I packed it into the tumbler for just a bit more felt.
First I thought of adding some more colour or some pearls, but the I left it in light brown for not to do too much as the cloth itself has patterns.
5.11.07 19:22


so, die Sommerpause ist vorbei.
Jetzt wird wieder gewerkelt.

Als erstes mussten dringend meine Esszimmerstühle neu bezogen werden.
Ich liebe ja meine Katzen, aber trotz zimmerhohem Kratzbaum bestehen sie darauf, dass die Lehnen der Stühle sich vieeeeeeeeel besser dazu eignen, die Krallen zu wetzen und sich zu strecken als der Kratzbaum.
Ausprobiert habe ich an Erziehungsmaßnahmen: Wasserspritze, Fernhaltespray und lautes Gebrüll. Hat noch jemand weitere Ideen?

Der neue Bezug wird wohl höchstens 1 - 2 Jahre halten, dann ist er wieder zerrupft.
Dass ich dunkelblau jeden Tag absaugen muss bei zwei weißen Katzen, das war mir beim Kauf des Stoffs schon klar..........
Hier das vorher-nachher-Foto:


Tja, und dann hab ich einen riesengroßen Fehler begangen: Ich war bei Gedifra, weil ich eine Rundstricknadel kaufen wollte...........

Herausgekommen bin ich damit:



das sind Wollknäuel, auf denen jeweils 7 zusammenpassende Effektgarne aufgewickelt sind.

Daraus geworden ist dann das hier:


tja, mich hat das Schalfieber erwischt.
Und damit ich nicht ausschließlich Schals aus gekaufter Wolle tragen muss, hab ich heute noch schnell gesponnen und gefärbt. Mannomann ist das schwierig, dick-dünn-Garn zu spinnen, wenn man das dünne gleichmäßige Garn so richtig gut drauf hat.....
Es handelt sich um Australmerino, das ich mit "altem" Garn versponnen habe, das ich noch auf den Spulen hatte. Eins von den zwei dünnen Garnen ist 100% Babykamel.
Eingefärbt mit Säurefarben. Passend zu zwei Effektgarnen, die ich schon im Haus habe. Aber ich will ja jetzt nicht schon alles verraten :-)
6.10.07 11:24


Innenfutter

das Innenfutter ist fertig. Ich habe es nach der Tasche zugeschnitten, zwei Reißverschlusstaschen und eine Handytasche mit Klettverschluss eingenäht. Jetzt kann ich sie zum Einkaufen benutzen.


Diesen Ausschnitt hatte ich zufällig auf dem Bildschirm bevor das Foto verkleinert wurde und das Bild hat mir so gut gefallen, dass ich ein eigenes Bild draus gemacht habe. Ein Reißverschluss-Stilleben



Ach ja, ich habe festgestellt, dass Stoffe ziemlich teuer verkauft werden. Zumindest hier in Göppingen. Das Futter besteht deshalb aus einem Bettüberwurf von Möbel-Rieger für 7 Euro. Es war preiswerter, einen ganzen Bettüberwurf zu kaufen als ein Stück Stoff abschneiden zu lassen. Gut, dass ich Dekostoffe im Möbelhaus kaufe, da gibts dann die Bettüberwürfe gleich daneben.
Leider habe ich das große schwedische Möbelhaus nicht in der Nähe. Da gibt es meistens so richtig günstige Dekostoffe *seufz*.
11.5.07 07:58


Alice im Wunderland - der verrückte Hutmacher

im Zeichentrickfilm fand ich den verr?ckten Hutmacher richtig niedlich :-)

so, jetzt die Fotos:

von der Seite, Krempe hinten heruntergeklappt:

doofes von vorne-Hutgrinsebild:

und mit hinten hochgeklappter Krempe und angeschnittener Nase:


und nun die Fragen:
sieht er wirklich so doof aus wie mein Mann sagt? Aber bitte ehrlich, dann strick ich einen Deckel drauf, nehm das Teil verkehrt herum als Dose f?r Krimskrams im Bad, w?r echt kein Problem.

und - falls tragbar, mit hochgeklappter oder mit runtergeklappter Krempe?

here they are, the photos from the woven-sewn-knitted hat. Does it really look so ugly as my husband says? If yes, no problem. I have some yarn left. Could turn it upside down and make a cover to use it as a box for the bathroom.
11.10.05 17:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung