Handarbeitsblog

  Startseite
    stricken
    spinnen
    häkeln
    filzen
    nähen
    Seife
    weben
    Malen
    Fotografie und Fotomontagen
    Gelaber
    Bücher
    Wollschaf und total versponnen
  Über...
  Archiv
  Galerie - gallery
  nützliche Links
  Anleitungen - patterns
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Allerlei Strickerei
   Anaj (Jana)
   Angela
   Claudia
   Fischle strickt (Andrea)
   Gudrun
   Hexenbesen - Vanessa
   Hexli
   Linchen
   Mama spinnt
   Mascha - Andrea
   Nadelmasche
   Neue Hobbytheke - Karina
   Pippi
   Seifenwolle - Ruth
   Schöne Farben - Angelika
   das Spindelchen
   Wapiti
   Wollschaf
   Wollschnegge - Michaela



http://myblog.de/nadelundfaden

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fortschritte

dem schwarzen Pulli fehlen noch die Ärmel. Hier ein überbelichtetes Foto (sonst ist es ein schwarzer Fleck) mit Katzenhaar-Garnierung. Meine Katzen sind weiß, eigentlich ist es da Blödsinn, einen schwarzen Pulli zu stricken.

with the black sweater there are the sleeves which remain to be knit. The photo is made too bright deliberately due to the fact that there would be a black spot if I didn't. My black sweater is embellished with white cat's hair as my two cats are white. Well, a little stupid to knit a black sweater when having two white cats as pets.



Der FairIsle wächst so vor sich hin. Ich hoffe, dass er nicht zu eng wird. Mein Faden ist mit jedem Knäuel dünner geworden. Damit ändert sich auch die Breite des Strickstücks. Ich habs jetzt mal gedämpft in der Hoffnung, dass es etwas breiter wird dabei. Na ja, immer noch Wurst in Pelle. So langsam denke ich dran, das Teil zu einer Filztasche zu verwursten.

My yarn for the fairisle gets thinner with every spun bobbin. I hope it will fit afterwards as the fabric gets smaller with thinner yarn. Otherwise I will felt it to a (very small) bag *sigh*

19.1.08 12:28
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marlies / Website (19.1.08 12:56)
Wow die Weste der Hit, die hab ich mal gesehn in einem Heft. Wundersch ön. Und der angestrickte ist Fenomenal. wahnsinn wer sowas kann. Grüsse und schönes WE. Marlies


Barbara / Website (20.1.08 15:33)
Der schwarze Pulli wird klasse - die Halsausschnittlösung finde ich total pfiffig.
Über die Katzenhaarproblematik kann ich nur grinsen - seit gestern weiß ich nämlich, dass es nicht meine hundespazierführjeans ist, die die Sofadecken immer so dreckig werden lassen - ( das ständige Auftreten schwarzer Haare im Zusammenhang mit den dreckigen Stellen hatte ich verdrängt) sondern unser liebenswürdiger, schwarzer Kö....., der noch nienicht die Erlaubnis hatte, auf dem Sofa zu ruhen. Dort lag sie gestern als ich aus dem oberen Stockwerk zurückkam. Zum Glück lag mein Gestricks derweil auf dem Tisch.....


Turtleneck / Website (22.1.08 12:31)
Ach Menno, das wäre ja richtig schade wenn du daraus eine Tasche machen würdest - willst du dir bei diesem schönen Teil nicht die Mühe des Ribbelns machen?
LG Turtleneck


Bea (22.1.08 15:32)
@Turtleneck:
Ribbeln? Aber wenn, dann nicht für den gleichen Pulli nochmal.

Aber das selbstgesponnene Garn ist wirklich fast zu schade für eine Tasche.

Andererseits kommts ja als Tasche auch in Gebrauch. Und macht viel weniger Arbeit als ribbeln *gg*
Und es steht ja noch nicht fest, dass es wirklich so viel zu eng ist, dass es gar nicht geht...... vielleicht zieh ich auch Wurst in Pelle an.

Oder nehm 10 kg ab *duckundweg*

Den gleichen strick ich jedenfalls nicht komplett nochmal. Ich hab ja schon den nächsten Pulli im Kopf. Der Kammzug dafür ist sogar schon gefärbt.
Der nächste Pulli wird blaublaublau mit ein bisschen hellgelb/hellorange :-)


Wapiti / Website (22.1.08 20:17)
Och mensch Bea, das wäre aber arg schade, wenn der Dir nicht passen würde
Ich drück ganz fest die Hufe, dass sich noch eine gute Lösung findet, der wird soooo schön!

Liebe Grüßle,
Wapiti


Lemmie / Website (23.1.08 13:15)
Das Problem mit den Katzenhaaren kenne ich nur zu gut.
Ich kaufe mir nie wieder einen schwarzen Mantel!
Lieben Gruß
Lemmie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung