Handarbeitsblog

  Startseite
    stricken
    spinnen
    häkeln
    filzen
    nähen
    Seife
    weben
    Malen
    Fotografie und Fotomontagen
    Gelaber
    Bücher
    Wollschaf und total versponnen
  Über...
  Archiv
  Galerie - gallery
  nützliche Links
  Anleitungen - patterns
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Allerlei Strickerei
   Anaj (Jana)
   Angela
   Claudia
   Fischle strickt (Andrea)
   Gudrun
   Hexenbesen - Vanessa
   Hexli
   Linchen
   Mama spinnt
   Mascha - Andrea
   Nadelmasche
   Neue Hobbytheke - Karina
   Pippi
   Seifenwolle - Ruth
   Schöne Farben - Angelika
   das Spindelchen
   Wapiti
   Wollschaf
   Wollschnegge - Michaela



http://myblog.de/nadelundfaden

Gratis bloggen bei
myblog.de





Männer!

die Freundin meines Sohnes meint, der Hut sieht gut aus. Und zwar auf dem Kopf, nicht als Obstschale.
Mein Sohn sagt: Sieht doof aus. Mein Mann sagt das auch. Den "Kleinen" hab ich dann garnicht erst gefragt.

M?nner!

Ich frag dann euch alle wenn er erstmal fertig ist (morgen oder ?bermorgen)
10.10.05 19:35
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


zizi / Website (10.10.05 22:22)
Also so wie der Hut jetzt da steht sieht er doch richtig gut aus!
Bist du Hutmacherin? Oder wie schafft man es, aus einem zu kurzen Schal so einen schönen Hut zu zaubern?

Liebe Grüsse - ZiZi (die zugegebenermassen auf Hüte steht ...)


Bea / Website (11.10.05 06:52)
Hallo ZiZi,

das ist nicht der zu kurze Schal, sondern der große Schal. Er war ca. 40cm x fast 2 m.
Das hat grade so gereicht.
Den Schnitt gibt es bei Burda bei den Fertigschnitten.
Und obwohl ich mit Burda-Schnitten bei den Klamotten immer was zu meckern habe, der Hutschnitt ist ok.
Der Stoff wird mit Vlieseline hinterbügelt, damit das Teil Stand hat und dann wird der Hut zusammengenäht und das Hutteil mit einem Futterstoff abgefüttert. Die Krempe ist doppelt aus dem Schalstoff genäht.
Das ist echt kein Hexenwerk, es sind nur 3 Schnittteile.
Zum Vergleich: Die Jacke besteht aus 9 Schnitteilen.

Grüßle, die Bea

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung