Handarbeitsblog

  Startseite
    stricken
    spinnen
    häkeln
    filzen
    nähen
    Seife
    weben
    Malen
    Fotografie und Fotomontagen
    Gelaber
    Bücher
    Wollschaf und total versponnen
  Über...
  Archiv
  Galerie - gallery
  nützliche Links
  Anleitungen - patterns
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Allerlei Strickerei
   Anaj (Jana)
   Angela
   Claudia
   Fischle strickt (Andrea)
   Gudrun
   Hexenbesen - Vanessa
   Hexli
   Linchen
   Mama spinnt
   Mascha - Andrea
   Nadelmasche
   Neue Hobbytheke - Karina
   Pippi
   Seifenwolle - Ruth
   Schöne Farben - Angelika
   das Spindelchen
   Wapiti
   Wollschaf
   Wollschnegge - Michaela



http://myblog.de/nadelundfaden

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tequila im Schnee

Tequila liebt es, von au?en auf die Fensterbank des K?chenfensters zu springen und reinzuschauen, wenn ich in der K?che arbeite.
Das Fenster hat deshalb meist ein abstraktes Nasenstups-Muster. Tequila ist ein Glasmalk?nstler :-)
7.1.06 13:45


Lochstreifenschal fertig

So, vorgestern war er fertig, der Lochstreifenschal.
Ich habe 3 Fotos gemacht.

das erste zeigt, wieviel Schal man aus 200 g Mohairgarn "hair" von Schachenmayr rausbekommt

hier kommen die L?cher gut zur Geltung:

und dann noch n?her:


die Farbe kommt bei diesen Fotos sehr gut hin. Die ersten Fotos waren zu orange.
8.1.06 13:33


Auftragsportrait

gestern und heute waren Maltage.
Ich hatte einen Autrag, ein Kinderportrait zu malen.
Darf ich vorstellen, das ist Samira, 5 Jahre alt:


der Opa des Kindes m?chte das Bild seiner Tochter schenken (falls er sich davon trennen kann, hat er noch dazugesagt )
8.1.06 14:03


Heute beim Bäcker

tja, es geht wohl noch vielen so....
Heute stand ich beim B?cker in der Schlange und die Frau vor mir legte, nachdem sie bezahlt hatte, eine 2-Euro-M?nze auf die Verkaufstheke mit der Bemerkung:
"K?nnten Sie mir die bitte in zwei 1-Mark-St?cke wechseln?"

Ich rechne auch immer noch viele Betr?ge um. Vor allem bei Sachen, die ich nicht t?glich kaufe oder Sachen, die ich nicht unbedingt brauche.
12.1.06 18:05


Sockenwolle

um den Eiderwollberg abzubauen, hab ich mal mit Sockenwollproduktion angefangen.
Vorgestern hab ich 70 g der Eiderwolle mit Ashfordfarben gef?rbt und bin gerade dabei, daraus d?nne Sockenwolle zu spinnen.
Das im Band eingef?rbte Lila vermischt sich beim Spinnen mit dem Rot und Gelb zu einem undefinierbaren Braunton. Da bin ich mal gespannt, wie das fertige Garn rauskommen wird. Ich habe vor, das Garn Navajo zu zwirnen, damit der Farbverlauf bleibt.
Hoffentlich wird 3fach Garn nicht zu dick f?r Socken.

13.1.06 09:06


verbesserungsfähig

der erste selbstgef?rbte Kammzug ist zu Socken verstrickt.
W?hrend ich mit dem Farbverlauf schon recht zufrieden bin, ist das Garn noch sehr verbesserungsf?hig. Es ist einfach zu dick geworden f?r Socken und ist auch etwas hart.
Aber zuhause als Hausschuh-Ersatz werde ich sie trotzdem einsetzen.

15.1.06 12:06


Färbefieber

die n?chste Portion Eiderwolle in Arbeit.
Auf dem Foto sind der selbstgef?rbte Kammzug zu sehen, bzw. die H?lfte eines Kammzugs und die daraus gesponnene Sockenwolle.
Die Wolle ist ?brigens mit fertig gekaufter 4f?diger Sockenwolle abgebunden, dann k?nnt ihr euch die "Dicke" des Garns vorstellen.

Ich habe den Kammzug der L?nge nach geteilt, dann nochmals geteilt. Die eine H?lfte will noch versponnen werden.
Die ersten beiden Viertel habe ich jeweils versponnen und dann in der gleichen Farbrichtung miteinander zweifach gezwirnt.

Da man zum Einen den Kammzug nie 100% genau geteilt bekommt und zum anderen ich es auch nicht schaffe, immer ganz genau gleich zu spinnen, treffen nun nicht immer dieselben Farben aufeinander, sondern es verschiebt sich und ergibt ein meliertes Garn mit einem relativ gro?en Farbrapport.

Gef?rbt mit Ashford-Farben blau, gelb, rot und schwarz, untereinander gemischt. F?rbung in einem gro?en Topf schwimmend im Wasser 1 Std. leicht k?chelnd. Nur wenig Essig (ca. 3 Essl. auf einen gro?en Wassertopf), da laut Anleitung die Farbe dann mehr Zeit hat, ineinanderzulaufen.

17.1.06 15:46


Zwischenstand

der selbstgef?rbte Kammzug wird zu Socken.

Nadelst?rke 2 (Bei 2er Nadeln habe ich wieder auf Metallnadeln zur?ckgewechselt, eine 2er Bambusnadel habe ich glatt beim Stricken zerbrochen)

Da ich die Eiderwolle schonmal zu Socken verstrickt habe, wei? ich, dass die Socken erst nach der ersten Maschinenw?sche richtig kuschelig werden. Das Garn geht dabei nochmal auf und wird volumin?ser, das Gestrick wird einheitlicher.
Der Farbverlauf gef?llt mir ganz gut, auch wenn die zweite Socke v?llig anders wird in der Farbe.

20.1.06 08:17


Foto durch besseres ersetzt.

Nachdem nun das Gem?lde soweit trocken war, dass ich es bei Tageslicht fotografieren konnte, habe ich das Foto im Blog durch das neue Foto ersetzt.
20.1.06 12:17


geniale Seite im Netz gefunden

hab ich auch gleich in die n?tzlichen Links gestellt.

Drops - eine Garnfirma stellt Tausende von Strickmustern zum kostenlosen Download zur Verf?gung.
Es sind klasse Norwegerpullis mit dabei. Alles mit Anleitung und Charts. Auf deutsch allerdings erst wenige Anleitungen, die englische Version ist ?berw?ltigend.
Man kann nach Maschen pro cm sortieren, dann kann man jedes beliebige Garn verwenden.

Hier zu finden:
Drops
21.1.06 08:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung